visiting mozart

Mozarthaus Vienna
D E

Impressum

Herausgeber

Mozarthaus Vienna Errichtungs- und Betriebs GmbH
1010 Wien, Domgasse 5
Tel.: +43 1 512 17 91
Fax: +43 1 512 17 91-91
E-Mail: office@mozarthausvienna.at

UID: ATU 58109629
Firmenbuch: FN 249040 k
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
Kammerzuständigkeit: WKO Wien

Webdesign, Redaktionssystem & Betreuung

beyond werbeagentur e.U.
1060 Wien, Lehargasse 3/11
Mail: team@beyond.ag
http://www.beyond.ag

Programmierung: 
rematic media GmbH
http://www.rematic.com

Unternehmensgegenstand

  • Die Errichtung und der Betrieb eines Mozart-Museums
  • Die wirtschaftliche Vermarktung des Themas Mozart
  • Die Durchführung von Veranstaltungen
  • Der Betrieb eines Museumsespressos
  • Der Betrieb des Handelsgewerbes inklusive Betrieb eines Shops

Erklärung über die grundsätzliche Richtung des Mediums

Es werden Inhalte über die Tätigkeiten des Mozarthaus Vienna publiziert.

Organe

Geschäftsführung: Direktor Dr. Gerhard Vitek
Prokurist: Mag. (FH) Christian Raab

Gesellschafter

Wien Holding GmbH: 100 Prozent der Anteile
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungsrichtlinien sowie Datenschutzbestimmungen!

Datenschutzbestimmung Newsletter

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Information gemäß Art 13 DSGVO:

Für die Verarbeitung verantwortlich:
Mozarthaus Vienna Errichtungs- und Betriebs GmbH, Domgasse 5, 1010 Wien, Tel: +43 1 512 17 91; Datenschutzbeauftragter ist Markus Oman, CSE (O:P:P:); office@mozarthausvienna.at, Tel.: +43 1 512 17 91

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der EmpfängerIn oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der NutzerIn maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über aktuelle Inhalte der Ausstellung im Mozarthaus Vienna, Konzerte, Veranstaltungen und laufende Aktionen.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei YourMailingListProvider gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters YourMailingListProvider

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels YourMailingListProvider, einer belgischen Newsletterversandplattform, Leperstraat 97-99, B-8970 Poperinge, Belgium, Company ID: BE 0872284673.

Die E-Mail-Adressen unserer NewsletterempfängerInnen, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von YourMailingListProvider in Belgien gespeichert. YourMailingListProvider verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann YourMailingListProvider nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die EmpfängerIn kommen. YourMailingListProvider nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von YourMailingListProvider. YourMailingListProvider verpflichtet sich die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, ist es ausreichend, wenn Sie Ihre E-Mailadresse, Vor- und Nachnamen angeben.

Statistische Erhebung und Analysen

Zu den statistischen Erhebungen gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen NewsletterempfängerInnen zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von YourMailingListProvider, einzelne NutzerIn zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer NutzerIn zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer NutzerIn zu versenden.

Online-Aufruf

Es gibt Fälle, in denen wir die NewsletterempfängerInnen auf die Webseiten von YourMailingListProvider leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die NewsletterempfängerInnen die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm).

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via YourMailListProvider und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via YourMailListProvider oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mail-Adressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters YourMailListProvider, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der NutzerIn entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

X