visiting mozart

Mozarthaus Vienna
D E

Mozart Akademie VI: „Das Genie und die Nachwelt“

21. 11. 2018 - 19:30

  • 2018.11.21Paul_Gulda_(c)_Julia_Grandegger.jpg
  • 2018.11.21Paul_Gulda_(c)_Julia_Grandegger.jpg

Paul Gulda (Klavier) | Sophie Druml (Violine) | Ania Druml (Cello) | Manuel Walser (Bariton)

Paul Gulda widmet sich an diesem Abend den Verbindungen in den Werken von W. A. Mozart und L. v. Beethoven. Begleitet wird er von dem Bariton Manuel Walser und den beiden Nachwuchstalenten Sophie und Ania Druml.


Das Programm:

W. A. MOZART
Kantate „Die ihr des unermesslichen Weltalls Schöpfer ehrt“ KV 619

W. A. MOZART
Klaviertrio in C-Dur KV 548

L. v. BEETHOVEN
Schottische Lieder op. 108


Tickets:

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20
Abonnement I
: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48
Abonnement II
: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90



An der Museumskassa täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr, Abendkassa bis 19.30 Uhr
oder www.wien-ticket.at

X